Systemaufstellungen mit Gruppen

Systemische Aufstellungsarbeit macht Zugehörigkeit, Ordnung und  Ausgleich im System sichtbar
Systemische Aufstellungsarbeit macht Zugehörigkeit, Ordnung und Ausgleich im System sichtbar

Mit meiner Berufskollegin Monika Wenger zusammen biete ich systemische Aufstellungstage mit Gruppen an.

Abwechslungsweise bei mir in Langenthal - oder bei Monika in Bern.

 

Was Sie von Aufstellungstagen profitieren können: 

 

  • Sie erhalten die Gelegenheit Systemaufstellungen kennenzulernen. Sie sind mit dabei als live-Beobachter und erleben die Aufstellungsarbeit vom Aussen her mit. Als Beobachter/-in können Sie hilfreiche Erkenntnisse für Ihr eigenes Unterwegs-Sein mitnehmen.
  • Als Stellvertreter-/innen oder auch Repräsentant-/in genannt, stehen Sie konkret in einer Stellvertreter-Rolle, erleben wie Systemaufstellungen "funktionieren", sich anfühlen und wie Transformation darin geschehen kann. Jede erlebte Stellvertreterrolle schenkt Ihnen zudem wertvolle Impulse für ihre eigenen Wachstumsprozesse.
  • Sie haben ein eigenes Anliegen/Thema, bei dem Sie sich Veränderung oder Klarheit und letztlich Transformation wünschen. Sie erhalten neue, vielleicht auch überraschende, Impulse durch die Aufstellungsarbeit mit der Gruppe. Das ermöglicht Entlastung, Weiterführung und Heilsames für Ihr Potential und Ihre Lebendigkeit.

Grundsätzlich gilt: Das gemeinsame Erleben der Systemaufstellungen hat auf alle Teilnehmer eine tief berührende Wirkung und schenkt jedem Einzelnen weitere wertvolle Impulse und Einsichten für die eigenen Lebensprozesse.

Die Bewegungen der Seele, welche in der eigenen Aufstellungsarbeit angestossen werden, wirken über Tage, Wochen und Monate hinweg weiter. Sie wirken auf verschiedenen Ebenen - in Ihnen und auch in Ihrem System. Dabei gibt es für Sie "nichts zu tun", ausser dass Sie achtsam, interessiert und liebevoll mit sich selber weiter unterwegs sind.

 

Gemeinsam unterwegs an einer Weiterbildung für Systemaufstellungen, 2020
Gemeinsam unterwegs an einer Weiterbildung für Systemaufstellungen, 2020

Termine & Infos zu Systemaufstellungen mit Gruppen

Daten 2021 / 2022

 

Freitag, 3. Dezember 2021,  in Langenthal -> noch freie Stellvertreterplätze

Samstag, 5. Februar 2022, in Bern

Samstag, 9. April 2022, in Bern

Sonntag, 19. Juni 2022, in Langenthal

Samstag, 15. Oktober 2022, in Bern

Sonntag, 4. Dezember 2022, in Langenthal

 

Wir halten uns an die Empfehlungen des BAG bezüglich Covid-Massnahmen.

 

Leitung   Patricia Neukomm & Monika Wenger

 

Zeit   9 Uhr – ca. 18:00 Uhr

 

Ort - in Langenthal:  Farbgasse 14, 4900 Langenthal, Praxisraum von Begegnungsart

Ort - in Bern: Domicil Mon Bijou, Mattenhofstrasse 4, 3007 Bern

 

Kosten für Systemaufstellungsarbeit

- wird bar vor Ort einkassiert (bitte passend mitbringen) - im Preis inbegriffen sind Zwischenverpflegung & Getränke

 

  • als Stellvertreter/ Repräsentant:  CHF 50 für einen Halbtag  /  CHF 70 für ganztags
  • mit eigener Aufstellung CHF 240                                                                                                                                                                                                             Du kannst kostenlos eine Begleitperson mitbringen

Gut zu wissen:  Beratungsaufwand für Vor- und Nachgespräche wird entsprechend dem Stundenansatz von Begegnungsart verrechnet: 1 Std /CHF 140

Eine Anmeldung ist notwendig und verbindlich.

 

Anmeldung als Beobachter/-in oder Stellvertreter/-in:

Senden Sie Ihre Kontaktdaten mit Terminangabe per Mail an mich:   info@begegnungs-art.ch 

Sie erhalten eine Bestätigungsmail für Ihre Anmeldung - und kurz vor dem Aufstellungstag eine Mail mit allen wichtigen Infos zum Aufstellungstag selber.

 

Anmeldung für eigene Aufstellungsarbeit:

Senden Sie Ihre Kontaktdaten mit Terminangabe per Mail an:   info@begegnungs-art.ch oder What's app (079 398 33 80).

Und formulieren Sie bitte in ein paar Sätzen Ihr Thema / Anliegen / Veränderungswunsch und senden diese mit der Anmeldung mit.

Ich werde mich sobald als möglich bei Ihnen melden, um das weitere Vorgehen zu besprechen.

Eine Mail mit allen wichtigen Angaben zum Aufstellungstag erhalten Sie kurz vor dem Aufstellungstag selber. 

 

Nach der eigenen Aufstellungsarbeit:

Die Bewegungen der Seele, welche in der eigenen Aufstellungsarbeit angestossen werden, wirken über Tage, Wochen und Monate hinweg weiter.

Falls nach der eigenen Aufstellungsarbeit weitere Fragen auftauchen oder Sie sich vielleicht etwas fragil oder unwohl fühlen sollten, melden Sie sich bei mir. Ich bin für Sie da. Folgeberatungen werden nach jeweiligem Zeitaufwand separat verrechnet.

 

Verpflegungsmöglichkeiten über Mittag:

Es sind in Gehdistanz verschiedene Verpflegungsmöglichkeiten vorhanden. Infos/Empfehlungen dazu erfahren Sie am Seminartag.

 

Anreise mit öV

Langenthal: Zug nach Langenthal SBB, Farbgasse 14, ist zu Fuss 8 Min. vom Bahnhof entfernt.

Bern: Zug nach Bern Hauptbahnhof SBB, Bus oder Tram nach Monbijou nehmen, 3 Min. zu Fuss zum Domicil Mon Bjioux

Anreise mit Auto 

Langenthal: Parkmöglichkeiten auf dem Dästerparkplatz oder Parkplatz Markthalle vorhanden - wenige Schritte vom Praxisraum Begegnungsart entfernt.

Bern: Es gibt Parkplätze beim Domicil - und eine Einstellhalle ist vorhanden, diese benötigt einen Code (bei Bedarf bitte anfragen) 

Ein Blick in den Raum in Bern und in Langenthal